Montagelinie und End of Line Prüfstand VW T7

Auftraggeber: GKN Driveline Bruneck AG,
Anlagenstandort: Bruneck, Italien

Wie die mit evon XAMControl umgesetzte Montagelinie in Kombination mit einem EOL-Prüfstand die Produktion des Antriebstrangs für den VW T7 optimiert.

Die GKN Driveline Bruneck AG ist spezialisiert auf die Entwicklung und Produktion von elektrifizierten Antrieben und Allradsystemen für die Automobilbranche.Gemeinsam mit dem evon Partner DAM – Dynamic Assembly Machines Anlagenbau GmbH, weltweit führend in Sachen Assembly&Testing, wurde eine optimierte Montagelinie mit End-of-Line Prüfstand für die Produktion des E-Antriebes des VW T7 errichtet.

Neuer Ansatz Dank evon XAMControl

Üblicherweise werden die Schritte in der Montagelinie in Zusammenarbeit zwischen Prozesstechniker und SPS-Programmierer angelegt. Mit dem flexiblen Ansatz von evon XAMControl ist es für den Prozesstechniker jetzt auch möglich, Schrittketten und Abläufe inkl. Grenzwerte für jeder Station selbstständig in XAMControl anzulegen bzw. anzupassen. Die Ausführungsprogramme laufen auf einer Siemens SPS, welche ihre Vorgabewerte direkt aus evon XAMControl bekommt. Damit kann auch die komplette Parametrierung während der Inbetriebnahme alleine durch den Prozesstechniker in XAMControl vorgenommen werden.

Modular und optimiert

Die unterschiedlichen Ausbauzustände der Bauteile wurden vorab in XAMControl definiert. Sollten während der Montage, Bauteile die Freigabe-Kriterien der jeweiligen Station nicht erfüllen, werden diese in den Nacharbeitsplatz ausgeschleust. Dort werden die Bauteile begutachtet, manuell auf einen der definierten Ausbauzustände vormontiert, und diese Information im System hinterlegt. Beim Wiedereinschleusen in die Montagelinie wird das Teil zur richtigen Station gebracht und die noch verbleibenden Schritte abgearbeitet.

Vollständige Lösung in einem System

Durch den Einsatz von evon XAMControl als übergeordnetes Leitsystem mit vollintegriertem MES, werden neben der Steuerung der Prozesse zudem noch zeitgleich alle qualitätsrelevanten Daten erfasst und ausgewertet. Dies ermöglicht die kontinuierliche Verbesserung der Prozesse, und damit die Minimierung jener Bauteile, die den Anforderungen nicht entsprechen (NIOs) .

Mit der innovativen Anwendung von XAMControl demonstriert unser Partner DAM erneut seine technologische Vorreiterrolle im Bereich Automotive Testing und Assembly.

HIGHLIGHTS

  • Leittechnik evon XAMControl mit vollintegriertem MES
  • 22 Montagestationen
  • 2 Siemens Steuerungen S7 - 1500
  • 14000 Datenpunkte via S7 TCP Put-Get

Mehr zu den evon Produktionsleittechnik-Projekten?

Gleich Formular ausfüllen oder Rene Hirschmugl anrufen!

Mehr über evon XAMControl?

Die Highlights von evon XAMControl zusammengefasst in einem PDF, einfach Formular ausfüllen und wir senden Ihnen umgehend den Download-Link.