Exklusive Kooperation mit Komptech

Partner: Komptech GmbH, Standort: Frohnleiten bei Graz

Komptech, der Technologieanbieter für die Abfallbehandlung investiert in die Automatisierung und wählt evon XAMControl als exklusive Automatisierungsplattform.

Komptech hat eine Exklusivkooperation mit dem Automatisierungsspezialist evon für die Nutzung der Automatisierungsplattform evon XAMControl vereinbart; v.l.n.r. Christian Oberwinkler (CTO Komptech), Heinz Leitner (CEO Komptech), Andreas Leitner (Geschäftsführer evon), Rene Hirschmugl (Bereichsleiter Industrie evon) (Photo: Komptech)

Automatisierungslösungen helfen Betrieben der Entsorgungswirtschaft, die steigenden Anforderungen in der Abfallbehandlung zu bewältigen. Mit Hilfe von Digitalisierung, Vernetzung, Sensorik und maschinellem Lernen können die Effizienz in der Abfallaufbereitung verbessert und die Qualität produzierter Sekundärrohstoffe gesteigert werden. Als führender internationaler Technologieanbieter von Maschinen und Systemen für die mechanische und biologische Abfallbehandlung arbeitet Komptech mit evon zusammen, um die digitale Transformation des eigenen Portfolios voranzutreiben.

Im Zuge der Zusammenarbeit wird evon XAMControl an die speziellen Erfordernisse der Entsorgungswirtschaft angepasst und in der Recyclingbranche exklusiv von Komptech eingesetzt. Mit der Plattform schafft Komptech die Basis für eine Digitalisierung und Vernetzung von Maschinen und Anlagen im Sinne von Industrie 4.0.

Optimierung durch Digitalisierung

Maßgeschneidert für die Entsorgungswirtschaft kann mit evon XAMControl die Produktivität und Effektivität einer gesamten Anlage permanent überwacht und verbessert werden. Beispielsweise werden vorgegebene Prozessparameter bei der Abtrennung einer definierten Fraktion überwacht und die Geschwindigkeit der Stoffströme in verschiedenen Anlagenteilen aufeinander abgestimmt. Ein Server übernimmt die Steuerung der Anlagenprozesse und ermöglicht die Rückverfolgung einzelner Schritte sowie das Alarmmanagement.

So kann zum Beispiel im Sinne der Qualitätssicherung ein Warnhinweis ausgelöst werden, wenn eine bestimmte Störstoffkonzentration überschritten wird.

Über die Standardschnittstellen von evon XAMControl können mehrere Maschinen oder Anlagen zu einer Müllaufbereitungslinie vernetzt werden. Die zentral erfassten Daten sind dann Grundlage für Reports und Auswertungen zur Prozessoptimierung.

Komptech ist ein führender internationaler Technologieanbieter von Maschinen und Systemen für die mechanische und biologische Behandlung fester Abfälle und für die Aufbereitung holziger Biomasse als erneuerbarer Energieträger. Die Produktpalette umfasst mehr als 30 unterschiedliche Maschinentypen, die die wesentlichen Verfahrensschritte moderner Abfallbehandlung – Zerkleinerung, Trennung und Separation sowie biologische Behandlung – abdecken.

Mehr zu den evon Produktionsleittechnik-Projekten?

Gleich Formular ausfüllen oder Rene Hirschmugl anrufen!

    This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.