Unipark Salzburg

Partner: R+S Group, Standort: Salzburg / Österreich

uni_salzburg

HIGHLIGHTS

  • 1 Redundanter Solutionserver
  • 6 Redundante PLCs
  • Einsatz evon XAMControl: Lüftung, Heizung (Geothermie), Klima, Einzelraumregelung, Einbindung der Medientechnik
  • Schnittstellen: M-Bus, Medientechnik, EIB/KNX
  • 11.700 Datenpunkte: 6.300 DP über Beckhoff Klemmen, 5.400 DP über EIB/KNX und TCP/IP (Medientechnik)
  • Gebäude-Eckdaten: ca. 17.000 m², ca. 730 Plätze in 4 Hörsälen, ca. 350 Plätze in 9 Seminarräumen

Der Unipark im Nonntal setzt internationale Maßstäbe für die Kultur- und Gesellschaftswissenschaften. Dieser leicht, hell und transparent wirkende Glasbau besticht durch hunderte Metall-Lamellen, die den Sonneneinfall regulieren. Das architektonisch klar strukturierte Objekt steht auf Säulen, damit wird den FußgängerInnen ein barrierefreier Durchgang ermöglicht. Das Herzstück bilden die große Bibliothek und das Hörsaalzentrum. Besonders attraktiv ist auch die Dachterrasse mit Cafeteria und herrlichem Rundblick.

Intelligente Raumregelung

Bei der Programmierung der Gebäudeleittechnik, die die Einzelraumregelungen betreffend Lüftung, Heizung und Kälte umfasst, wurde auf evon XAMControl gesetzt. Mit Hilfe intelligenter und vielfach erprobter Regelstrategien wird der Energieverbrauch optimiert.

Effiziente Energieerzeugung

Die Energiebereitstellung erfolgt durch eine vorgelagerte Energieerzeugung. Die Vorteile des Systems ergeben sich durch die bedarfsgerechte Energieanforderung, das heißt, dass nur die tatsächlich benötigte Energie angefordert wird. Die redundanten SCADA Server laufen im Rechenzentrum auf virtuellen Servern der Universität Salzburg. Die Inbetriebnahme erfolgte durch die Fa. R+S Group und evon.

Mehr zu den evon Gebäudeleittechnik-Projekten?

Gleich Formular ausfüllen oder Patrick Resch anrufen!

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.