Intelligente Gebäude mit SMARTmsr blicken in die Zukunft und sparen Energie und Kosten

Michaela Killian entwickelte in ihrer Dissertation ein nichtlinear dynamisches prädiktives Regelungskonzept für den Uni-Park Nonntal der Uni Salzburg.

Für einen Prognosezeitraum von 72 Stunden kann die Raumtemperatur an die individuellen Anforderungen über Energiequellen, Energiespeicher, den Belegungsplan, die Wetterprognose und die Tarife der Energiequellen in Abhängigkeit der Zeit, gesteuert werden.
SMARTmsr auf Basis von XAMControl ist der gemeinsame Forschungsansatz der TU Wien und der evon, um Energie und Geld in intelligenten Gebäuden zu sparen.

Der evon-Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden und registrieren Sie sich für unseren Newsletter.